Suche nach ...

Ihre Spende hilft!

Seit rund 450 Jahren beherbergt Schloss Ambras seine einzigartigen Sammlungen – die Rüstkammern und die Kunst-und Wunderkammer – in den ursprünglichen Renaissancegebäuden. Der Tiroler Landesfürst Erzherzog Ferdinand II. (1529–1595), einer der bedeutendsten Habsburger Sammlerpersönlichkeiten, hatte das „Ambraser Unterschloss“ eigens als Museumsbau errichten lassen. Dies macht Schloss Ambras zum ältesten Museum der Welt, das heute noch an seinem originalen Entstehungsort erlebbar ist.

Aufwendige Restaurierungen und vorsorgende Erhaltungsmaßnahmen an den wertvollen Objekten, aber auch Forschungsarbeiten, das kulturell vielfältige Veranstaltungswesen sowie das extensive Vermittlungsprogramm für Kinder und Jugendliche zählen zu unseren wichtigsten Kernaufgaben als Museum. Auch in Zeiten allgemeiner Budgetknappheit ist es uns ein Anliegen, die Qualität und Quantität unserer Tätigkeiten weiterhin zu gewährleisten, so dass auch nachfolgende Generationen davon profitieren. 

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns dabei, diese Aufgaben zu erfüllen und die kulturellen Schätze unserer Sammlungen für die Zukunft zu bewahren. 

Information

Gerne beraten wir Sie persönlich

Mag. Katrin Riedl, BA
+43 1 52524 - 4032
kunstpatenschaft@khm.at

Spenden

Empfänger:
KHM-Museumsverband
IBAN: AT70 6000 0005 1014 1679
BIC: BAWAATWW
Verwendungszweck:
Spende Schloss Ambras Innsbruck

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

to top