Suche nach ...

Rückschau: Präsentation: Zwei Gemälde als neue Dauerleihgaben

Anna Caterina Gonzaga

17. Jänner 2017: Auftakt zum Tiroler Jubiläumsjahr 'ferdinand2017'

[pdf] Präsentation - Zwei neue Gemälde als Dauerleihgabe - Anna Caterina Gonzaga (1.8 MB) Anna Caterina Gonzaga
Zwei neue Gemälde der Landesgedächtnisstiftung als Dauerleihgabe zum Auftakt des Tiroler
Jubiläumsjahrs ferdinand2017

Download

Pressefotos

[jpg] Anna Caterina Gonzaga als Witwe (1.7 MB)
Öl auf Kupfer
Anonym (?), 1. Viertel 17. Jahrhundert (?)
© Tiroler Landesgesdächtnisstiftung

Download

[jpg] Anna Caterina im Ordenskleid der Serviten (1.8 MB)
Öl auf Leinwand
Anonym (?), 1. Viertel 17. Jahrhundert (?)
© Tiroler Landesgesdächtnisstiftung

Download

[jpg] Präsentation der Gemälde (10.2 MB) Herwig van Staa, Vorsitzender des Kuratoriums der Landesgedächtnisstiftung (Mitte) und Veronika Sandbichler, Direktorin Schloss Ambras Innsbruck (links) und ihr Team präsentieren zwei Gemälde der Anna Caterina Gonzaga, der zweiten Gemahlin Erzherzog Ferdinands II. Im Hintergrund der Harnisch in der "Heldenrüstkammer", den der Tiroler Landesfürst bei seinem Türkenfeldzug in Ungarn getragen hatte.
Foto: Strickner
© KHM- Museumsverband

Download

[jpg] Zwei neue Gemälde als Dauerleihgaben an Schloss Ambras Innsbruck (9.1 MB) Herwig van Staa, Vorsitzender des Kuratoriums der Landesgedächtnisstiftung und Veronika Sandbichler, Direktorin Schloss Ambras Innsbruck, bei der Auftaktveranstaltung des Tiroler Jubiläumsjahrs "ferdinand2017".
Foto: Strickner
© KHM- Museumsverband

Download

Pressekontakt

Schloss Ambras Innsbruck
Schlossstraße 20, 6020 Innsbruck

Dr. Armin Berger
T +43 1 525 24– 4803
info@schlossambras-innsbruck.at

to top